Kiel maritim: Seume Sommer 1805

Ausschnitt aus

Johann Gottfried Seume (1806). Mein Sommer 1805. Steinacker, Leipzig

 

Johann Gottfried Seume ist der Autor des „ Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802“. Drei Jahre nach dem Spaziergang macht Seume die zweite große Reise. Sie führt ihn, mit einem Abstecher durch Russland bis nach Moskau, rund um das baltische Meer (Ostsee). Polen, Litauen, Lettland, Estland, Russland, Finnland, Schweden und Dänemark werden durchreist. Von Kopenhagen geht es mit dem Paketboot nach Kiel.Davon und von einem Spaziergang an den Eider-Canal berichtet J.G. Seume im nachfolgenden Text, den er am 8. September 1805 auf der Weiterreise nach Lübeck in sein Tagebuch eingetragen hat.

Weiterlesen: Kiel maritim: Seume Sommer 1805